+4

Download-Modul für Online-Formulare erweitern


Folgende beispielhafte Situation beim Arbeiten mit Imperia9: Eine Downloadliste (mehrere Download-Module hintereinander) enthält PDF-Dokumente zum Download. Zu einem vorhandenen PDF-Formular wird zusätzlich ein neuer Online-Antrag angeboten, bspw. erstellt mit dem Formularbaukasten oder FMS des ITDZ Berlin, es könnte aber auch ein externes Web-Formular analog verlinkt werden wollen. Das PDF-Formular soll weiterhin angeboten bleiben. Zwar kann über das "Download-Modul" auch problemlos ein Link auf eine "Seite" eingebunden/abgebildet werden (entweder per Linktool bspw. eine Formularseite auswählen oder via "URL per Hand eingeben" wird etwas Externes referenziert) - allerdings steht immer "Download" da. Man kann den Link natürlich anders in der Seite unterbringen, jedoch erzeugt das ggf. einen Bruch bei einer logischen Auflistung von -eben- Formularen über das "Download-Modul".

Daher folgender Vorschlag zur Diskussion: Es wäre schön, wenn alternativ zur Knopfbezeichnung "Download" bspw. "Online-Antrag" oder "Online-Formular" als Knopftext erscheinen könnte, vielleicht auch mit anderer Farbe. Man könnte die Redakteure den Knopftext aus Vorgaben selbst wählen lassen. Im Ergebnis könnten mit dem "Download-Modul" einheitliche Listen für "Formulare" erstellt werden, die eine Behörde anbietet, egal ob zum Herunterladen oder Online-Ausfüllen.


Diskussionen

  • Sascha Krajan Projektgruppe
    +1

    Der skizzierte Anwendungsfall hört sich plausibel an. Allerdings muss eine Lösung berücksichtigen, dass diese Möglichkeit nicht zweckentfremdet wird, um beliebige Links damit "zu gestalten".

    • BjoernUnte Moderation Projektgruppe
      +1

      Zum Verständnis: Diese "Knöpfe" sind aber nichts weiter als Links auf ein Onlineformular? Mir ist noch nicht klar warum die zwingend im Rahmen anderer Downloads erscheinen sollen und nicht einfach oberhalb oder unterhalb. Wichtig wäre dann doch nur eine ähnliche "Buttonsymbolik" die den Nutzer_innen sagt hier kann man etwas "downloaden" und hier "online Antrag" ausfüllen.

      • Ich verstehe Tino schon. Vielleicht können unsere Beispielseiten, die hier und hier verlinkt sind, das Problem auch veranschaulichen. Mit dem Download-Modul kann Man eben bisher nur alle PDF-Dateien anbieten und dann später noch darauf hinweisen, dass es auch noch irgendwo Onlineformulare gibt (verwirrend) oder - wie auf der zweiten Seite - man baut die ganze Auflistung händisch ohne das Download-Modul. Dort wird dann deutlicher, welche Formulare jeweils thematisch zusammengehören. Man hätte dann auch die Möglichkeit, dasselbe Formular bei Bedarf nacheinander wahlweise als Onlineformular und als PDF-Formular anzubieten. Es gibt ja immer noch Kunden, die sich gleich auf ein PDF stürzen und uns nicht zutrauen, dass sie selbstverständlich nach dem Ausfüllen eines Onlineformulars auch noch mit einer PDF-Datei belohnt werden können, aber das nur am Rande. Für eine konsequente und vereinfachte Seitengestaltung ist das jedenfalls ein guter Vorschlag.

        • BjoernUnte Moderation Projektgruppe
          +1

          Ist als Ticket angelegt und zur Prüfung bei BerlinOnline. Priorität mittel.

          • BjoernUnte Moderation Projektgruppe ist dafür
            +2

            Machen wir. Evtl. schon im übernächsten Release.

            • BjoernUnte Moderation Projektgruppe
              +1

              Kommt mit dem Imperia-Release am 22.03.2017